Werbeartikel-Blog! Top informiert – Werbemittel-News

Qualität! Ein Begriff zwischen Wunschvorstellung und Wirklichkeit

vom 17. Januar 2015

Qualitaet

Als Hersteller und Großhändler unterschiedlichster Werbemittel hört man einen Kundenwunsch besonders häufig: ‘Es muss eine gute Qualität sein!’. Aber was ist eigentlich gute Qualität? Und was kostet die? Der Begriff ‘Qualität’ beschreibt prinzipiell zwei Sachverhalte. Die erste und ursprüngliche Bedeutung lautet ‘Summe aller Eigenschaften eines Objekts, Systems oder Prozesses’, die so genannte ‘neutrale’ Qualität. Im Zusammenhang mit dem Verbraucherwunsch ist die Definition jedoch ‘Güte aller Eigenschaften eines Objekts, Systems oder Prozesses’. Man spricht dabei auch von ‘bewerteter’ Qualität.

In den vergangenen Jahren hat sich rund um gewisse Werbekampagnen in den Köpfen vieler Menschen die umgangssprachlich „Geiz ist geil“-Mentalität genannte Denkweise etabliert. Billig ist gut – teuer ist schlecht, um es kurz zusammenzufassen. Aber was hat das noch mit Qualität zu tun? Immer häufiger werden in Preisverhandlungen „ähnliche Artikel zum halben Preis“ oder „fast das Gleiche für einen Euro weniger pro Stück“ proklamiert, um Preise zu drücken. Bei genauerer Betrachtung des Vergleichsangebots fällt jedoch stets eine Sache ins Auge: der Qualitätsunterschied. Besonders eklatant ist diese Differenz bei kleinen Objekten aus hochwertigen Materialien.

Ein langjähriger Mitarbeiter vom Maastrek Selection hat sich nach einer sehr zähen Preisverhandlung deshalb selbst als Versuchskaninchen benutzt, um einen Beweis anzutreten. Er befestigte zwei identisch aussehende Schlüsselanhänger an seinem Autoschlüssel, einer davon ein Modell aus poliertem Metall und echtem Leder, der andere aus metallisch lackiertem Kunststoff und gefärbtem Kunstleder. Das günstige Modell aus Kunststoff und Kunstleder segnete bereits nach etwa 4 Monaten das Zeitliche. Das Kunstleder hatte sich in der Hosentasche aufgerieben und wurde förmlich zerfleddert, vom Kunststoffclip blätterte die Lackierung nach nur wenigen Wochen bereits ab und die Fassung für den Schlüsselring wurde brüchig. Das teurere Modell dagegen ziert noch heute den Autoschlüssel des Sales Operators. Natürlich ist das Leder im Laufe der Zeit weicher geworden und die Polierung auf dem Metallclip ist stellenweise leicht abgerieben – alles in allem aber hat der Schlüsselanhänger seine Form und Anmutung beibehalten, bis lange nach der Entsorgung des Vergleichsprodukts. Dieser Test startete übrigens vor etwa 16 Jahren und der Schlüsselanhänger hat seitdem mehrere Autoschlüssel kommen und gehen sehen – nur er selbst gab nie Anlass zum Austausch.

Anhand dieses einfachen Beispiels lässt sich das Verständnis von Qualität bei Maastrek Selection sehr gut beschreiben. Qualität ist sowohl für unser Verkaufsteam wie auch für die Produktionsexperten kein einfaches Schlagwort – es beschreibt eine Wertigkeit, die über den bloßen ersten Eindruck hinausgeht. Werte wie Langzeitwirkung, Beständigkeit oder Stabilität sind Begriffe, die in jeder guten Marketingkampagne ihren Platz finden. Maastrek Selection sieht es als eine seiner Aufgaben an, diese auch in die Anmutung und Wertigkeit der angebotenen Werbemittel zu übertragen, damit Sie, Ihre Mitarbeiter, Kollegen und Kunden auch in einigen Jahren noch Gefallen an dem finden, wofür Sie Ihr hart verdientes Geld ausgegeben haben. Denn billig kann ja jeder.